FC St. Pauli Tischtennis

Tischtennis-Jugend: Erfolgreiche Spätjahresserie

Am 10.09.2017 startete die Jugendabteilung in die neue Spätjahresserie und konnte zunächst nicht das volle Potential ausschöpfen, da die Erneuerung und Weiterentwicklung des Trainingskonzeptes erst zu einem späteren Zeitpunkt fruchten sollte.

Nach und nach belohnte sich die Jugendmannschaft selbst und durfte schon bald erste Erfolge für sich verzeichnen, was sich schließlich auch positiv auf die Trainingsmotivation auswirkte.

Mit durchweg sehr guten Leistungen landeten die Jugendspieler letztlich auf dem 2. Platz der Staffel, direkt hinter dem großen Favoriten USC Paloma Hamburg.

Mit Bjarne Schroer, dem einzigen Penholder-Spieler der gesamten Abteilung, verzeichnet die FCSP TT-Jugend sogar einen Spieler unter den TOP-5 der Spieler-Rangliste.

Während der laufenden Saison fanden wieder einige neue und motivierte junge Talente den Weg in die Laeizstraße, wo wir dienstags (17:30-19:00) und freitags (17:00-19:00) die Schläger schwingen.

Mit Blick auf die bisherige Entwicklung in den vergangenen Monaten sind wir zuversichtlich, dass sich die Jugendabteilung in kommender Zeit noch weiter entwickeln wird, sodass wir vielleicht in wenigen Jahren schon zu einer festen Sportgröße für Jugendliche in unserem Stadtteil St. Pauli werden können.

FORZA!

 

Text und Fotos: Patrick Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

twoundtwenty ÷ = twoundtwenty